Ich bin
Mag.a Karin Ohrner

„Umwege erweitern die Ortskenntnis.“

(Kurt Tucholsky)

Ich bin innovativ.

Als Vielbegabte zeichnet mich meine originelle Denkweise aus. Ich nehme gerne andere Blickwinkel ein, um neue Ideen zu entwickeln. Obwohl ich auf meine Erfahrung vertraue, lasse ich mich gerne auf Neues ein und denke Dinge auch einmal quer – so verbinde ich Gewohntes mit Unbekanntem.

ohrnerisation-pinker-punkt

Ich bin unterstützend.

Als Vielgereiste treffe ich gerne neue Leute, knüpfe Kontakte und interessiere mich für Menschen. Ich bin aufgeschlossen, besitze Menschenkenntnis und hohe soziale Kompetenzen. Als Pädagogin bin ich Vermittlerin und Diplomatin – einfühlsam, rücksichtsvoll und taktvoll. Ich nehme auf die Bedürfnisse anderer Rücksicht, habe einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn und kann gut Konflikte lösen.

ohrnerisation-gruener-punkt

Ich bin selbstsicher.

Als Optimistin behalte ich Ruhe und Überblick, denke positiv und vertraue auf meine Kenntnisse und Fähigkeiten. Ich stelle mich gerne schwierigen Situationen, übernehme Führung und weiß um meine Stärken. Ich arbeite enthusiastisch, zielstrebig und erbringe gerne verlässliche Leistung.

Ausbildung

Leopold-Franzen-Universität, Innsbruck

Diplomstudium Pädagogik, Studienzweig Psychoanalytische Erziehungswissenschaft

University of Wales, Institute Cardiff

Austauschsemester: Department of Hospitality, Tourism and Leisure

International Institute for Tourism and Management, Semmering

Diplom für internationales Hotel- und Tourismusmanagement

Stiftsgymnasium der Benediktiner, Admont

Realgymnasium mit besonderer Berücksichtigung der musischen Ausbildung

Fort- und Weiterbildung

APP – Arbeitsgemeinschaft Psychoanalytische Pädagogik

Erziehungsberatung im Kontext hochstrittiger Pflegschaftsverfahren

Karl-Franzens-Universität, Graz

Universitätslehrgang für Vertriebsmanagement

Institut für Sozialpädagogik der Diözese Innsbruck, Stams

Lehrgang Theaterpädagogik

Bfi – Berufsförderungsinstitut Salzburg

Systemisches Coaching

Praxis Humanistischer Psychologie, Innsbruck

Das strukturierte Diadengespräch

ÖAGP

Selbsterfahrung Gestalttheoretische Psychotherapie

ÖGATAP

Selbsterfahrung Katathym Imaginative Psychotherapie

UNIT Akademie, Innsbruck

Zusatzqualifikation Konfliktmanagement, Team Kompetenz und Projektmanagement

Steiermärkischer Schilehrerverband, Haus im Ennstal

Schilehrer Anwärter, Landesschilehrer I

Internationale Arbeitsgemeinschaft für ganzheitliche Gesundheitserfahrung

Präventives Bewegungstraining